Hurra, der erste Franchisepartner ist da!

CiT-Leadership-Akademie Hessen ist da!

Hurra, der erste Franchisepartner ist da!Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass der erste Franchisepartner an Bord ist. Im Bundesland Hessen wurde die erste CiT-Leadership-Akademie in Deutschland am 01. 10. 2018 eröffnet. Folgende Gründe waren für den frisch gebackenen Franchisepartner von Bedeutung:

1. “Hallo Herr Freund, ihr Konzept begeistert mich sehr. Es ist genau das, was ich in den nächsten Jahren aufbauen möchte.”

2. Das persönliche Treffen mit mir in unserer Franchise-Zentrale in Weinsteig, hat ihn dann vollends überzeugt. Er sagte sinngemäß: Dieses Konzept CiT-Leadership-Akademie wird nicht so laut angepriesen, wie andere vergleichbare Konzepte, doch dieses Angebot hat eine Tiefe, überzeugt von der Professionalität, ist vollständig durchdacht und kompetent organisiert. Es wirkt durch und durch glaubwürdig.

3. Der Einstiegspreis war kein großes Thema, wenn man bedenkt, was man als Franchisepartner alles dafür bekommt.

Machen Sie sich jetzt in der Bildungsbranche selbständig

Auch für Sie lieber Leser und liebe Leserin steht die Tür zu einer großen Chance noch ganz weit offen. Sie können sich jederzeit bewerben. Sie gehen mit uns gemeinsam durch einen professionellen und fairen Bewerbungsprozess. Während dieser Phase stellen beide Parteien fest, ob dieses Modell das richtige für den/die BewerberIn ist. Es kann faktisch gar keine Fehlentscheidung getroffen werden. Und das ist auch nicht unser Interesse. Für uns steht im Vordergrund, dass hier ein leistungsfähiges Team entsteht, in dem sich alle PartnerInnen und der Franchisegeber untereinander gut verstehen. Auch das Wachstum des Netzes werden wir nicht überstürzen. Uns liegen Franchise-PartnerInnen am Herzen, mit denen wir langfristig und kooperativ zusammenarbeiten können.

Äußerst günstige Einstiegsgebühr für Franchisepartner

Es handelt sich hier um ein professionelles und seit 30 Jahren bewährtes Führungskräfteetwicklungskonzept, das sich im internationalen Märkten sehen lassen kann. Wir rangieren unter den besten und gefragtesten Bildungsanbietern in Sachen Führung und Strategie. Wer diesem erlauchten Kreis beitreten möchte, der darf sich hier vor informieren. Wenn Sie das Konzept anspricht, dann können Sie bei uns detaillierte Informationen anfordern, gleichzeitig bekommen Sie eine Checkliste für den Bewerbungsprozess. Wenn Ihnen diese Informationen zusagen, dann können Sie Bewerbungsunterlagen anfordern, die wir Ihnen umgehend zuschicken.

Franchise-Systeme im Bildungsbereich für Führungskräfte, die Qualität haben, verlangen Einstiegsgebühren zwischen 40.000,00 € und 50.000,00 €. Oft sind die Ausbildungsgebühren für Franchise-NehmerInnen nicht in der Einstiegsgebühr enthalten. Die muss man noch zusätzlich aufbringen. Für das Konzept CiT-Leadership-Akademie zahlen Sie nur eine Einstiegsgebühr von 19.900,00 €. In diesem Einstiegspreis ist ein dreistufiges Ausbildungsprogramm enthalten. Weshalb dieser günstige Einstiegspreis? Die Antwort ist einfach. Wenn sich im Bewerbungsprozess herausstellt, dass alles passt, dann soll es an der Einstiegsgebühr letztendlich nicht scheitern.

Informieren Sie sich jetzt hier.: CiT-Leadership-Akademie

 

Das Erfolgsjahr 2017 neigt sich dem Ende

2017 Ein Erfolgsjahr für das CiT-Management-Individual-Training

 

AutonomieDas Erfolgsjahr 2017  geht zu Ende. Für unser Unternehmen ist es ein echtes Erfolgsjahr. Es nicht nur ein sehr ertragreiches Jahr, sondern im Mai haben wir das Franchise-System CiT-Leadership-Akademie erfolgreich auf den Markt gebracht. Seit dem reißen die Anfragen nicht mehr ab. Einige KandidatInnen befinden sich bereits im Bewerbungsprozess, andere zögern noch.

Obwohl das Unternehmen durch eine Weichenstraße gefahren ist, die mit einigen Veränderungen einher ging, hat unser Unternehmen und alle MitarbeiterInnen diese Herausforderungen mit Bravour bewältigt. Zum einen haben wir unseren zwanzig Jahre alten Unternehmenszweig “Dialogmarketing” ausgegliedert und ein eigenes Unternehmen daraus gemacht. Es heißt jetzt Freund-Dialog und hat gleich im ersten Jahr einen deutlichen Umsatz- und Ertragszuwachs dahingelegt. Die zweite Herausforderung war die Abfertigung, Ende 2016,  einer langjährig gedienten Geschäftsführerin. Das hat sich 2016 im Gewinn bemerkbar gemacht.

Die dritte Herausforderung war die Markteinführung unserer CiT-Leadership-Akademie. Obwohl das mit Investitionen verbunden war, ist unsere Auftragslage in 2017 bestens. Das CiT-Management-Individual-Training zählt zu den mittelgroßen Bildungsinstituten und gilt seit einigen Jahren als Spezialanbieter für den Schwerpunkt Führung und Strategie. Dort rangieren wir in Österreich an den ersten Plätzen einschlägiger Ranglisten mit vergleichbaren Bildungsanbietern. Man kann also sagen 2017 ist ein echtes Erfolgsjahr.

Doch wie geht es 2018 weiter?

Ziehen an einem Strang

Da wir alle an einem Strang ziehen sind unsere Auftragsbücher jetzt schon voll. Fast täglich kommen neue Anfragen für Bildungsveranstaltungen herein. Wir brauchen nicht zu fragen, ob 2018 auch ein Erfolgsjahr wird, das ist es schon jetzt. Unsere Franchise-NehmerInnen lernen in in einem dreistufigen Ausbildungsprogramm, wie man volle Auftragsbücher schreibt. Dadurch das die Franchise-Zentrale und Franchise-Nehmer partnerschaftlich zusammenarbeiten werden wir uns schnell in Österreich und Deutschland ausbreiten. Alles was das System braucht ist bestens organisiert. Für beide Länder existieren ausführliche Franchise-Handbücher. Das sind die Bedienungsanleitungen für die CiT-Leadership-Akademie, ein echt erfolgreiches Geschäftskonzept.

Norbert Freund wird persönlich mit jedem Franchise-Interessenten ausloten, in wieweit dieses Angebot ihn lukrativ ist. Wir lassen nicht ab 5 Franchise-Nehmer in Österreich und 11 Franchise-Nehmer in Deutschland zu finden. Liebe Leserin und lieber Leser, vielleicht sind auch sie an einer Franchise-Partnerschaft interessiert, wenn ja, dann geht es hier los: weiterlesen…

 

Keine Angst vor dem Unternehmertest

Unternehmertest ein wichtiger und vernünftiger Schritt im Bewerbungsprozesses

 

Wer die Franchise Unterlagen angefordert hat, der hat sicher auch die Checkliste gelesen. In dieser Checkliste ist der Weg zum Franchise-Nehmer genau beschrieben. Im Schritt fünf findet ein Unternehmertest statt. Mein Anliegen ist es, hier zu erläutern was dieser Test bezwecken soll. In diesem Test geht es auf gar keinen Fall um eine Prüfung, sondern es geht vielmehr darum, dass wir erfahren möchten, in wie weit Ihre Werte und unsere Werte übereinstimmen.

Der Test erfolgt auf elektronischem Wege. Wenn wir in Schritt vier zu der Übereinkunft kommen, dass Sie den Unternehmertest durchführen möchten, dann schicken wir Ihnen einen Link zu, der direkt zum Test führt. Sie können also bequem von zu Hause aus, diesen Test durchführen. In diesem Unternehmertest geht es um zwei Schwerpunkte:

  1. Charaktereigenschaften
  2. Leistungsbereitschaft

Im Prinzip gibt es hier weder ein Richtig noch ein Falsch. Es geht nur um eins, ob Ihre Auffassung zu unserer Auffassung von Unternehmensführung passt. Gibt es mindestens ein 70 %ige Übereinstimmung, dann ist das schon sehr erfreulich. Der Bewerbungsprozess kann dann nämlich in die nächste Runde gehen. Sowie Sie den Test ausgefüllt haben, erhalten Sie und wir unmittelbar danach das Ergebnis. Gleichgültig wie das Ergebnis ausfällt. Sie bekommen in jedem Fall eine persönliche Nachricht von Norbert Freund. Liegt die Trefferquote unter 70 %, dann ist das auch kein Beinbruch, sondern wir beide wissen dann, dass ein langfristige Zusammenarbeit keinen Sinn macht. Das hat für Sie als BewerberIn den Vorteil, dass Sie sich unnötige Investitionen ersparen können. Obwohl es auf dem Sektor der Führungskräfte-Entwicklung nicht viele Franchise-Alternativen am Markt gibt, sind Sie dann frei, sich um eine für Ihre Werte und innere Einstellung geeignete Alternative umzusehen.

Unternehmertest dient Ihrer Sicherheit

Weshalb ist diese Vorgehensweise sinnvoll? Nehmen wir einmal an, wir kommen zusammen. Dann ist es bitter, wenn man nach ca. sechs monatiger Zusammenarbeit feststellen muss, dass man eigentlich nicht wirklich zusammenpasst. Sie haben dann wertvolles Geld investiert und können aus dieser Verpflichtung nicht so einfach aussteigen. Noch schlimmer ist es, wenn Sie darüber hinaus feststellen, dass sich der erwartete Erfolg nicht einstellt, weil die Einstellung nicht gegeben ist. Finden wir beide durch den Test ein gute Annäherung unserer Werte, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie und wir gemeinsam punkten.

Falls noch nicht geschehen, fordern Sie hier Informationsmaterial an: FranchisePortal

Wenn Sie bereits Informationsmaterial besitzen, dann können Sie sich vertrauensvoll an Norbert Freund wenden und unverbindlich Bewerbungsunterlagen anfordern: norbert.freund@cit.at 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. 

Mit den besten Grüßen

Norbert Freund 

 

Meine beste Entwicklung und Entscheidung

Selbständigkeit, eine wichtige Entscheidung

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ich denke heute wieder einmal darüber nach. Was war eigentlich meine beste Entscheidung in meinem Leben? Je älter ich werde, um so klarer liegt die Antwort auf der Hand. Die Selbständigkeit war meine schwierigste, dafür aber auch die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe! Sie werden sich jetzt fragen, wieso das? Weil ich zum einen In der Selbständigkeit selbst für mich sorgen kann. Es ist aber noch besser gekommen. Ich kann auch selbst BESTIMMEN:

  • wer meine Kunden werden.
  • wie ich meine Zeit einteile.
  • wann ich arbeite.
  • wie lange ich arbeite.
  • wie ich mein Geld anlege. 
  • ob ich arbeite.
  • wann ich in Pension gehe
  • usw.

Niemand bevormundet mich. Ist das nicht herrlich? Schon fast 30 Jahre genieße ich diese Freiheit. Heute denke ich, gut dass ich mich damals selbst überwunden habe. Als ich 1989 in Wien begann, hatte ich noch kein Konzept. Doch ich hatte die Gewissheit, dass in mir eine Idee reift, die anderen Menschen das Leben erleichtert. Kurz gesagt, mein Vorhaben ist aufgegangen. Wir gehören inzwischen in Sachen Führung und Strategie zu den gefragtesten Bildungsinstituten im deutschen Sprachraum.

Selbständigkeit mit CiT-Leadership-Akademie, ein Franchise-System der Spitzenklasse

Im Jahre 2014 habe ich dann die Entscheidung getroffen, dieses Konzept qualifizierten Führungskräften, die an Erwachsenenbildung interessiert sind, an die Hand zu geben. Wenn Sie an Selbständigkeit denken und sich viele, viele Jahre mühselige Entwicklungszeit ersparen wollen, dann haben Sie jetzt großes Glück. Ich gebe Ihnen gerne ein bewährtes und abgerundetes Geschäftsmodell, mit dem Sie direkt durchstarten können.

Allerdings gebe ich dieses Geschäftsmodell nicht jedem. Ich bin auch nicht daran interessiert jede Menge Franchise-Interessenten zu fischen. In Österreich und Deutschland baue ich ein Elite-Netzwerk auf, mit Persönlichkeiten, die Willens und in der Lage sind, diese Top-Akademie in ihrem Markt zu verankern. In einem sehr gut durchdachten Einstellungsprozess stellt sich heraus, ob wir die richtigen Partner werden können. 

Franchise-PartnerInnen haben es gut bei uns!

Mein Ziel, als Franchisegeber ist es, dass Sie sehr erfolgreich werden und dabei bestens verdienen. Sie bekommen eine runde dreistufige Ausbildung. Sie integrieren sich in eine Unternehmenskultur, die auf Kooperation und Partnerschaft setzt. Bei Erfolg, hat jeder CiT-Leadership-Direktor ein Wörtchen bei der Gestaltung des Netzwerkes mitzureden. Sie Können Ihre unternehmerischen Qualitäten ungehindert und voll zur Entfaltung bringen.

Doch eines sage ich Ihnen ganz klipp und klar, wenn Sie als Hauptgrund das Geld reizt und weniger die Sache um die es hier geht, dann bewerben Sie sich besser nicht. Geldgier ist der frühere oder spätere Untergang des Unternehmers. Wenn Sie sich also berufen fühlen, dann können Sie sich hier gleich näher informieren. Ich freue mich auf Ihre Informationsanforderung.

CiT-Leadership-Akademie

 

 

 

Treffen Sie eine weise Entscheidung

Jetzt neue Wege gehen!

Unternehmer zu werden, ist eine Entscheidung fürs Leben. Diese Erfahrung habe ich vor ca. 30 Jahren gemacht, als ich mich entschieden habe, aus einer sehr gut bezahlten Managementposition auszuscheiden, um in die “unsichere” Selbständigkeit zu gehen. Mehr noch, ich hatte damals ein tolles Stellenangebot von einem deutschen Konzern auf dem Tisch liegen. Das war für mich die Zeit der Weichenstellung. Ich stand vor der Frage: “Soll ich das “sichere” Stellenangebot annehmen oder wage ich jetzt den Sprung in die Selbständigkeit?” Bekannte, Freunde und Arbeitskollegen haben mir reihenweise von dem Sprung in die Selbständigkeit abgeraten.

Ich war damals 38 Jahre alt. Ich wusste, wenn ich mich jetzt entscheide, dann bestimmt diese Entscheidung mein restliches Berufsleben.  Ich hatte damals eine gute Beraterin an meiner Seite, meine Freundin, die heute meine Frau ist. Sie hat mir gesagt, ich soll mich für die Alternative entscheiden, die mich langfristig glücklich macht. Und das habe ich nach einigem hin und her auch getan. Ich hatte nur eine vage Idee, sonst nichts. Da die Selbstbestimmtheit ein Traum von mir war, habe ich mich für die Selbständigkeit entschieden und bei meinem Arbeitgeber  gekündigt. Gleichzeitig habe das Unternehmen Chairman-Individual-Training (CiT) gegründet. Jetzt heißt es CiT-Management-Individual-Training GmbH. Mein Umfeld hat mich für verrückt erklärt. Außerdem hat man mir die Midlifecrisis nachgesagt.

Dennoch habe ich diesen Schritt gewagt. Damals verlor ich viele meiner (sogenannten) Freunde. Doch ich war überzeugt, dass mein Vorhaben ein Erfolg werden wird. Jetzt begann ich Trainings- und Beratungskonzepte zu entwickeln und das hat sich über Jahre hingezogen. Doch nach zwei Jahren gewann ich meinen ersten Großkunden, bis dahin  hat es eher Aufträge gekleckert. Von nun an ging es aufwärts.

Heute stehen Sie vor einer ähnlichen Entscheidung. Jedoch mit einem großen Unterschied, das gesamte Unternehmenskonzept CiT-Leadership-Akademie steht bereits. Es ist dreistufig: 1. Unternehmensführung, 2. Verkauf und 3. Bildungsberatung. Ein Trainerpool ist auch vorhanden, auf den Sie zugreifen können. Sie können also nach einer überschaubaren Ausbildungsphase sofort durchstarten und Umsatz generieren. Außerdem sind Sie nicht alleine. Sie arbeiten in einem kooperativen Team und sind dennoch selbstverantwortlich.

Heute bin ich glücklich, dass ich mich damals beirren ließ. Das Unternehmerdasein hat mein Leben, bis heute, enorm bereichert. Wenn Sie fleißig sind, dann arbeiten Sie doch für sich, anstatt für andere. Kommen Sie zu uns, in ein faires Franchise-Netz. Wenn Sie die CiT-Leadership-Akademie leiten, dann spielen Sie in der Oberliga der europäischen Bildungsinstitute mit.

Investition, die sich schnell amortisiert

Investition Amortisation

Ihre Investition, die sich schnell amortisiert!

Franchise Investition. Wo möchten Sie Ihr Geld investieren? Es gibt viele Interessierte, die gerne ein Bildungsinstitut ihr eigen nennen würden. Doch sie schrecken vor der Franchisegebühr zurück. Die Angst vor dem Risiko ist doch zu groß. Natürlich sind 35.000,00 Euro Gebühren kein Pappenstiel. Das Geld will erst einmal verdient sein. Dennoch gibt es die Weisheit, die da besagt: “Wer gutes Geld verdienen möchte, der muss eine Investition tätigen”.

Kosten oder Investition?

Was sind Kosten, was ist eine Investition? Steuern sind zum Beispiel Kosten. Sie zahlen Geld an das Finanzamt und das wars. Doch bei einer Investition zahlen Sie auch Geld ein, aber Sie erwarten sich irgendeinen Nutzen oder auch Gewinne daraus. Also, wenn Sie Ihr Geld investieren, dann gewinnen Sie. Jetzt ist nur die Frage, welche Investition ist für Sie lukrativer, eine Geldanlage bei einer Bank, Geld in Wertpapiere anlegen, eine Unternehmensbeteiligung kaufen oder sein eigenes Unternehmen gründen. Bei aller Abwägung steht eines fest, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen führen, dann bestimmen Sie Ihre Rendite selbst.

Wahrscheinlich ist Ihnen das schon längst klar. Doch Sie wollen sicher gehen, dass Sie keine finanzielle Fehlentscheidung treffen. Schauen wir uns noch einmal an, was in diesem Paket alles enthalten ist:

  1. Eine Lizenz für die Übernahme eines ausgereiften 3-stufigen Unternehmenskonzepts
  2. Eine im Markt seit ca. drei Jahrzehnten bewährten Marke, die Sie nutzen dürfen
  3. Ein fertiges Unternehmensführungskonzept.
  4. Einen funktionierenden Verkaufsapparat
  5. Ein vollständiges Trainings- und Führungskräfteentwicklungskonzept

Sie erhalten:

  1. Eine Ausbildung in der CiT-Leadership-Akademie-Führung
  2. Ein professionelles Verkaufstraining
  3. Eine Ausbildung zum Bildungsberater
  4. Weiterbildungen
  5. Gebietsschutz
  6. Support
  7. Gewisse Mitspracherechte

Sie arbeiten:

  1. In Kooperation mit einem erfahrenen Team
  2. Mit einem Top-Leadership-Trainerteam zusammen
  3. Selbständig und in eigener Regie

Wie selbst sehen können bekommen Sie ein beachtliches Paket für Ihr Geld. Sie ersparen sich Jahrzehnte lange Entwicklungsarbeit. Sie erhalten ein Konzept das wirklich und nachgewiesenermaßen funktioniert. Und wenn Sie sich einmal diesen Artikel ansehen, dann können Sie sich überzeugen, dass Franchise die erfolgreichste Variante der Unternehmensgründungen ist.

Und jetzt kommt das Beste. Wenn Sie konsequent Ihre Kundenbetreungs- und Bildungsberatungs-Verantwortung von Anfang an wahrnehmen, dann hat sich Ihre Investition schon nach 100 Tagen amortisiert. Wenn Sie sich schnell entscheiden, dann haben Sie noch die Chance Ihr Wahlgebiet zu bekommen.

 

Top Trainingskonzept für Franchisepartner

Franchise System Training

Spaß an der Berufung und Glück im Leben

Die große Hürde bei der Entscheidung, ob Franchisepartner Ja oder Nein ist die Unsicherheit, wie die Einarbeitung und das Training funktioniert

Vielleicht haben Sie sich diese Fragen auch schon gestellt? Wie unterstützt mich der Franchisegeber vom Start weg? Und wie schnell kann ich produktiv werden und wie sieht das Training und die Einschulung durch den Franchisegeber aus? Was passiert nach der Einarbeitung, werde ich allein gelassen oder besteht eine laufende Betreuung? Diese und viel andere berechtigte Fragen beschäftigen den zukünftigen Investor.

Natürlich gibt es für die CiT-Leadership-Akademie ein professionelles Ausbildungskonzept und Training, das sich in drei Stufen vollzieht:

  1. Stufe: Training zum CiT-Leadership-Akademie Direktor

    Hier gibt es eine ausführliche Einarbeitung in die Unternehmensführung. Dieses Programm findet zum großen Teil per Training on the Job statt. Gemeinsam mit der Franchise-Zentrale planen Sie Ihr erstes Geschäftsjahr. Doch zum Glück gibt es schon einen Businessplan, der diesem Strategieworkshop zugrunde liegt. Auf dieser Grundlage findet die Detailplanung für das erste Geschäftsjahr statt. Gegebenenfalls wird der Businessplan revidiert.

  2. Stufe: Training Verkauf

    Diese Phase wechselt sich mit Präsens-Training oder Coaching und der Anwendung des Gelernten in der Praxis ab. Sie werden viele Kundenbesuche machen und das CiT-Leadership-Akademie-Konzept präsentieren. Ziel ist es, die CiT-Leadership-Akademie überall bekannt zu machen und neue Kunden zu gewinnen. Was jetzt kommt ist wesentlich für Sie. Denn in den ersten 100 Tagen werden Sie so erfolgreich sein, dass sich Ihre investierte Franchisegebühr so schnell wie möglich amortisiert. Sie werden sehen, diese Stufe ist der Motor für Ihren langfristigen Erfolg. Sie erleben eine unabdingbare Entwicklung zum Verkaufsprofi.

  3. Stufe: Training Bildungsberatung

    Jetzt findet das Produkttraining und Ihre Ausbildung zum Bildungsberater statt. Darüber hinaus lernen Sie das gesamte Aus- und Weiterbildungskonzept der CiT-Leadership-Akademie kennen. Außerdem besuchen Sie Führungsseminare und lernen dabei alle Leadership-TrainerInnen kennen, die Ihnen auf Abruf zur Verfügung stehen. Sie werden sehen, dass alle TrainerInnen nach einem einheitlichen hohen Qualitätsstandard ausgebildet sind. Deshalb können Sie sie mit gutem Gewissen bei Ihren Kunden einsetzen. Vor allem wissen Sie wie unsere Leadership-Trainer ihre Dienstleistungen abwickeln. Denn Sie werden sie alle nacheinander persönlich erleben.

So wie Sie das Bildungsprogramm vollständig absolviert haben, werden Sie feierlich zum CiT-Leadership-Akademie Direktor ernannt.

Interesse? Dann melden Sie sich gleich hier: CiT-Leadership-Akademie

 

 

Geringe Investitionen überschaubare Franchisegebühr

Hier können Sie gut verdienen und zahlen wenig Franchisegebühr

CiT-Leadership-Akademie

Ein profitables Geschäftsmodell! Mit einer geringen Investition und einer überschaubaren Franchisegebühr

Die CiT-Leadership-Akademie bietet jede Menge Mehrwert mit einer geringen Franchisegebühr. Das ist wenig Aufwand, wenn man sich überlegt, was man dafür bekommt. Die Anfangsinvestitionen sind für den Franchisenehmer sehr gering. Denn er kann von Zuhause aus arbeiten und benötigt lediglich einen Internetanschluss und einen PKW. Der Franchisepartner benötigt auch kein Trainingsequipement, denn er arbeitet mit einem Stab von Trainings- und Beratungsprofis zusammen. Sie sorgen für ihre Ausstattung selbst. Auch die Aus- und Weiterbildung von Trainern kostet dem Franchisenehmer keinen einzigen Euro. Sogar die Kosten für die Auswahl und Betreuung von Trainern kostet dem Franchisepartner keinen Cent. Alle diese Agenden übernimmt das Kompetenzzentrum der CiT-Steuerzentrale. Das ist ein großer Vorteil für den Franchisepartner. Denn er muss dann erst Honorare zahlen, wenn er Trainer in seinem Gebiet einsetzt. Und dann macht er auch noch im gleichen Zug auch Umsatz.

Kleine Betriebskosten großer Ertrag

Ebenso sind die Personalkosten vom Start weg sehr gering. Der Franchise-Partner kann die ersten Schritte allein gehen. Bei Wachstum benötigt er nur eine kleine Mannschaft. Denn es ist so, die Personalkosten werden durch die guten Umsätze allemal aufgewogen. Sogar die Businesspläne und Bilanzen der letzten Jahre zeigen, dass sich bereits bei einem Jahresumsatz von nur 250.000,00 € ein starker EBIT als Ergebnis ergibt. Und jetzt das Beste, wer sich anstrengt, der kann sogar bis zu 500.000,00 € Jahresumsatz locker schaffen. Durch dieses durchdachte Konzept eines Bildungsinstituts fallen auch sehr geringe Sachkosten an. Das wiederum bedingt den hohen Ertrag.

Im Fanchisehandbuch sind drei Businesspläne enthalten. Wichtig ist, was für das erste Geschäftsjahr gilt. Denn gleich in den ersten sechs bis neun Monaten, hat sich die Investition von 35.000,00 € schon längst amortisiert. Außerdem ist die CiT-Leadership-Akademie ein Familienunternehmen mit Teamgeist. Franchisepartner und Systemzentrale arbeiten miteinander, anstatt in Konkurrenz zu stehen. Dadurch lassen sich in den einzelnen Regionen leichter Neugeschäfte generieren. Fairness und Konsequenz stehen an erster Stelle. Das ist für ein gemeinsames Wachstum die beste Voraussetzung.

Sie können sich hier bewerben: CiT-Leadership-Akademie-Messestand auf dem FranchisePORTAL

CiT-Franchise. at ein Konzept mit Teamgeist

Franchise business concept mit teamgeist

CiT-Leadership-Akademie: Ein Franchisesystem mit Teamgeist

Wir integrieren hier in Österreich in den nächsten Jahren 5 FranchisepartnerInnen, ein Konzept, bei dem der Teamgeist im Mittelpunkt steht. Dabei fahren wir eine Zwei-Länderstrategie. Im Angebot stehen folgende Gebiete:

  1. Wien & Burgenland
  2. Niederösterreich & Oberösterreich
  3. Salzburg & Bayern
  4. Tirol & Vorarlberg
  5. Steiermark & Kärnten

 

Durch Teamgeist mehr und schneller Erfolg

In jedem Gebiet gibt es genug Potenzial, um ein Profitables Bildungsinstitut aufzubauen. Denn in jedem Franchise-Areal herrscht Gebietsschutz. Dadurch ist es möglich, ein Franchise-System mit Teamgeist zu errichten. Hier bilden die Franchise-Partner und die Franchise-Zentrale ein kooperatives Team. Wir alle haben dasselbe Ziel. Denn wir sorgen dafür, dass es in Österreich kein Unternehmen mehr gibt, das die CiT-Leadership-Akademie nicht kennt. Wir unterstützen uns gegenseitig und wir helfen einander, wenn auftretende Probleme zu lösen sind.

Eine wunderbare Alternative für alle Menschen, die selbständig und eigenverantwortlich arbeiten möchten, dabei aber nicht einsam sein wollen. Denn durch die faire Gebietsaufteilung wird der gemeinsame Teamgeist besonders gestärkt. Außerdem verfügen wir jetzt schon über ein schlagfertiges Team an Leadership-Trainern, die für die Franchise-Gebiete arbeiten. Die Leadership-Trainer sind keine Franchisenehmer, sondern Kooperationspartner.

Wobei sich die Franchise-Partner auf ihren Auftrag als Bildungsberater konzentrieren. Die Leadership-Trainer sind der Franchise-Zentrale zugeordnet. Dabei werden sie auch von ihr ausgewählt, ausgebildet und weiterentwickelt. Das ist ein besonderer Service für die Franchise-Partner. So können sie sich auf den Ausbau ihres Marktes konzentrieren und haben keinerlei Aufwand in Sachen Trainer Akquise und Aus- und Weiterbildung. Die Franchise-Partner können sich die Trainer aussuchen, mit denen sie zusammenarbeiten wollen.

Durch den Teamgeist wird das Risiko, eine CiT-Leadership-Akademie zu gründen, enorm reduziert. Inzwischen gelten Franchisesysteme zu den attraktivsten Formen der Selbständigkeit. Weil die Chance, dass das Projekt ein Erfolg wird, enorm hoch ist. Also, worauf noch warten? Holen Sie sich hier und jetzt nähere Informationen zu unserem attraktiven Franchiseangebot. Denken Sie daran, dass die Aussichten groß sind und das Risiko durchaus überschaubar und eher klein ist. Zögern Sie nicht zu lange, denn wenn ein Gebiet besetzt ist, dann ist es in den nächsten Jahren nicht mehr zu haben.

Informieren Sie sich auch hier: Messestand CiT-Leadership-Akademie auf dem FranchisePortal.at

 

 

Ein Franchise-System für die Elite!

Herzlich Willkommen im Kreise der Leadership Elite

Willkommen im Kreis der Elite

 

Schon längst wird Norbert Freunds Führungskonzept mit der Elite der Leadership Trainer verglichen. Selbst Fredmund Malik hat ihn vor 12 Jahren angeschrieben. Er bezeichnete Norbert Freund als einen der gefragtesten Führungskräfte-Trainer im deutschen Sprachraum. Sein Angebot war, in sein Schweizer Team zu kommen. Auch Teilnehmer vergleichen seine Kompetenz und seinen überzeugenden Auftritt nicht selten mit Stephen Covey. Innerhalb von fast dreißig Jahren hat sich Norbert Freunds Führungskonzeption an die Spitze der Elite Trainingsinstitute geschwungen. Es handelt sich um eine anerkannte und nachhaltige Trainingskonzeption.

Werden Sie jetzt Elite Franchise-PartnerIn

Schon seit 2015 arbeitet Norbert Freund an einem Franchisesystem der Elite Klasse. Dabei ist die Marke CiT-Leadership-Akademie entstanden. Jetzt werden seit Anfang 2017  5 Franchise-PartnerInnen in Österreich gesucht. Welche Aufgaben haben sie? Sie sollen die CiT-Leadership-Akademie verstärken. Ein ideales Konzept für erfahrene Führungskräfte und Manager, die im Ausbau von Unternehmen erfolgreich tätig gewesen sind. Wenn Sie Ihre Führungs-Erfahrungen in einem eigenen Unternehmen verwirklichen möchten, dann sind Sie hier richtig!

Sie wissen ja, Persönlichkeitsentwicklung für Führungskräfte benötigt man immer. Somit ist die CiT-Leadership-Akademie, als nachhaltig zu bezeichnen. Wenn Sie Geld in ein Unternehmen investieren wollen, dann bitte hier! Ihr Vorteil ist, dass wir die konzeptionellen Ideen längst verwirklicht haben. Sehen Sie, es handelt sich dabei um eine ideale Kombination. In dieser Idee finden Sie den Synergieeffekt in par Excellence wieder.

So können Sie gleich loslegen

Der Erfolg wird nicht lange auf sich warten lassen. Es ist nämlich so, Sie ersparen sich jahrelange Entwicklungszeit in der Erstellung von Bildungskonzepten. Denn Sie greifen vom Start weg auf einen bewährten professionellen Rahmen zurück. Dadurch wir die sogenannte Sauregurkenzeit enorm verkürzt. Durch die tolle Einschulung und die langfristige professionelle Betreuung durch Norbert Freund, kommen Sie schnell ans Geldverdienen. Wenn Sie alles richtig machen und umsetzen, was sie lernen, dann amotisiert sich ihr eingesetzter Betrag bereits im ersten Geschäftsjahr.

Besuchen Sie uns auch auf unserer virtuellen Franchise-Messe:  CiT-Leadership-Akademie auf dem FranchisePortal